Klick für Bildschirmgröße ändern word logo
Die Vitaminfalle
Informationen zu Effekten von Vitaminen und Mineralstoffen
vitaminfalle.de > Prostaglandine > Vitamin E    (>>> Arachidonsäure)

Vitamin E

Das Vitamin E (Tocopherole und Tocotrienole) ist nötig um die Oxidation von Fetten zu verhindern - das ranzig-werden. Ranziges Fett kann Krebs verursachen.


Vitamin E schützt die gesunden essentiellen Fette, sowohl in der Nahrung, also auch in den Fett-Speichern und Zellmembranen im Körper. Wenn Sie einen gesunden Anteil von essentiellen Fetten in der Nahrung haben, brauchen Sie auch viel Vitamin E. Behandelte Fette - alles was desodoriert, gebleicht ist - enthält kein oder sehr wenig an Vitamin E. Wenn ein Öl nicht einen natürlichen (= starken) Geschmack hat ist es immer behandelt. Nehmen Sie nur unbehandeltes Öl (z.B. Olivenöl Nativ extra oder Leinöl aus dem Bioladen) zu sich. Nehmen Sie eventuell eine Nahrungsmittelergänzung mit Vitamin E (aber nie synthetisches alpha-Tocopherol). Oder eine natürliche gute Vitamin-E Quelle (rotes Palmöl, Mandeln). Von Tricutis gibt es das besonders gut hergestellte Leinöl auch schon mit den besonders guten natürlichen Tocotrienol-Vitamin E gemischt (Leinöl-T3).
Vitamin C kann Vitamin-E wieder "aufladen"- erneuern. Nehmen Sie auch viel Vitamin C zu sich. Vitamin E und Vitamin C sind Antioxidantien. Sie eliminieren die gefürchteten "freien Radikale" im Körper.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Arachidonsäure

Sitemap Suche Datenschutz Disclaimer Impressum Kontakt

[nach oben]Diese Anzeige wurde erstellt (Serverzeit):27.05.2019 07:13